Kursinformationen: 

Sexual- und Aufklärungsunterricht – Sex, Liebe & Beziehungskonstellationen

Herbsttermine bereits ausgebucht! Sie können sich für den nächsten Termin anmelden.

Kursbeschreibung

Der Grundlagen-Kurs besteht aus informativen, reflexiven und anwendungsorentierten Teilen und wird so sowohl für Fach- und Faktenwissen und persönliche Weiterentwicklung beitragen, sowie konkrete Tipps und Kniffe für den Schulalltag mitgeben.

Unser Ziel: Sie als LehrerIn sollen selbstsicher und vor allem mit gutem Gefühl Jugendliche begleiten können, damit diese selbstbewusst und informiert mit ihrer Sexualität umgehen lernen.

Wie funktioniert es?

Registrieren Sie sich gleich hier auf der Seite. Sie erhalten im Anschluss eine Anmeldebestätigung und einen Zugang zum Onlinekurs.

Der Kurs wird zum genannten Datum freigeschaltet und los gehts. Im Kurs finden Sie ein Willkommensvideo und die weiteren Module sehen Sie unten auf diese Seite- einfach scrollen. Die Module enthalten Videolektionen, Podcasts, vertonte PowerPoints, Texte zur Vertiefung und Reflexionsaufgaben. Am Ende der jeweiligen Einheiten und am Ende des Kurses finden Sie eine Evaluation und eine Möglichkeit Ihr Portfolio hochzuladen. Wenn Sie Ihr Portfolio am Ende des Kurses hochgeladen haben, erhalten Sie Ihre Zusatzqualifikation.

Unser Dreischritt

Die Kursmodule

Willkommen & Übersicht

Eine kurze Übersicht über die Inhalte und Aufbaeu des Kurses über Sexuelle Aufklärung 

Modul 1: Einführung

Grundbegriffe

Modul 2: Das Selbst & die anderen

Funktionen Sex & Beziehungen & Entwicklung
Körperlichkeit & Medien

Modul 3: Gesellschaft & Sicherheit

Kultur & Diversität & Normen
Gesundheit & Sicherheit 

Modul 4 Fallbeispiele & Konkretes

Fallstudien & konkrete Formulierungen
Fakten & Material

Leistungsnachweis √

Portfolio ausarbeiten & einsenden

ZERTIFIKAT ERHALTEN